Handout Stadtnatur Erleben: Die Wilde Görli Tour

Katja Frenz
Wilder Salbei
Sarah Nock

Wilde Görli Tour – auf den Spuren der Stadtnatur im Görlitzer Park
anleitung zu einer Führung mit naturpädagogischen Modulen mit Schwerpunkt Stadtnatur (Flora & Fauna im urbanen Raum) für Pädagogen (Familien, Grundschul- und Vorschulgruppen),
 Dauer 3 Stunden, auch 2 × 1,5 Std., anwendbar für den Unterricht: Geschichte, Nawi, Sachkunde 1.–4. Klasse, Projektwoche „Stadtnatur / Umwelt erleben“
Für die Führung mit den einzelnen Modulen wurden Orte im Görlitzer Park ausgewählt, die für einen Natur-Erlebnis-Pfad relevant sind, weil sie die Lebensraumvielfalt im Park darstellen. Diese Vielfalt wird mit diesem Handout in Modulen erläutert und kann somit als konzipierte Führung oder anhand der einzelnen Module Anwendung in der Praxis finden. Zudem wurden markante Bäume ausgewählt, die auf eine Zeit vor Entstehung des Bahngeländes datiert wurden. Diese Zeitzeugen haben viel von der abwechslungsreichen Geschichte dieses Ortes zu erzählen und verknüpfen das Thema Stadtnatur mit historischen Bezügen. Naturpädagogische Spiele und Methoden runden das Angebot mit Aktivitäten und Sinneswahrnehmungen ab. Die ausgewählten Orte sowie deren Flora & Fauna basieren auf den Kartierungen zum „Parkpflegewerk aus 2015”.
Ergänzendes Bild- und Lernmaterial: „UNSER WiLDES GÖRLi MEMORY“ 2016

Mehr Aktuelles

Pflanzen des Bezirks #7

Stieleiche, riesige Schönheit und wichtiger Lebensraum für die Tiere der Parks Die Stieleiche, auch Sommereiche oder Deutsche Eiche genannt,

Tiere des Bezirks #6

Der Graureiher – schneller Jäger am Wasser Graureiher sind tag- und nachtaktiv, sehr misstrauisch und vorsichtig. Dennoch können wir

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner